post@infobalt.de

Veröffentlichungen (Auswahl)

"Handbuch Baltikum-Kontakte", FIBRE-Verlag Osnabrück. 1.Auflage 1997, 2.Auflage 2001..

"Der letzte Wolf" - Naturreservat Slitere in Lettland. In: NATUR & UMWELT, Heft 3/91, Zeitschrift des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Bonn.

"Zwischen Pulverfaß und Ökoparadies". In: NATURSCHUTZ HEUTE, Zeitschrift des Naturschutzbunds Deutschland (NABU), Heft 3/92, Bonn 1992.

"Notstand und Naturidylle" - Schlaglichter aus der lettischen Republik. In: WECHESELWIRKUNG Nr. 58, Aachen, Dezember 1992. ISSN 0172-1623.

"Was liegt eigentlich auf der anderen Seite der Ostsee?" - Umwelt und Kultur, Erfahrungsaustausch und Begegnung - neue Wege als Programm. In: OSTSEE-JUGENDINFORMATION, Heft 1/92, herausgegeben vom Ostseejugendbüro des Landesjugendringes Schleswig-Holstein, Kiel.

"Baltische Träume" - die baltischen Staaten im Umbruch. In: NORDEUROPA-FORUM, Heft 1/94, NOMOS-Verlagsgesellschaft Baden-Baden 1994.

"Warum ist Frieden und Verständigung an der Ostsee für die Deutschen wichtig?" In: SECURITAS BALTICA, Hrsg. Finlands Fredsförbund, Söderström Verlag Helsingfors 1996, ISBN 951-52-1641-9.

"Riga-Bremen - Bilanz und Perspektiven einer Partnerschaft"; in: Koschel/Pflug: Die vergessenen Juden in den baltischen Staaten, Sonderheft 2 von GALUT NORDOST, Zeitschrift für jüdisch-baltische Kultur, Verlag Wissenschaft und Politik, Köln 1998.

"Bündnispartner oder Torpedos im Ölkrieg?" - Zur Situation der baltischen Umweltbewegungen. In: ökozid-jounal Nr. 15, 1/98, Bielefeld 1998. ISSN 0939-3404.


Mythos Baltikum - Estland, Lettland und Litauen vor dem Beitritt zur Europäischen Union.
10 Jahre INFOBALT.DE. 156 Seiten, BOD, Norderstedt 2003. ISBN 3-8334-0360-8. Erhältlich im Buchhandel oder per Internet (Amazon, Libri u.ä.).

c/o INFOBALT 2000-2004 - erstellt von David Feest, Felix Weiland, Albert Caspari

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Der Verein “Informationszentrum Baltische Staaten e.V. ist registriert und als gemeinnützig anerkannt beim Amtsgericht Bremen. Vorstand: Albert Caspari. Jens Olaf Walter. David Feest, Lauma Zvidrina. Kontakt: webmaster@infobalt.de